elektronische Niveausteuerung

elektronische Niveausteuerung

Die elektronische Niveausteuerung wird überall dort eingesetzt, wo Füllstände leitfähiger, nichtbrennbarer Medien in Behältern oder Gruben entweder sehr genau eingehalten werden müssen oder diese Flüssigkeiten sehr flach abgepumpt werden sollen. Über den fest angebrachten Zwischenstecker wird die Pumpe angeschlossen. Die 4 Elektrodenstäbe ragen unterschiedlich lang in die leitende Flüssigkeit. Steigt der Flüssigkeitsspiegel bis zur Einschaltelektrode an, schaltet die Steuerung die angeschlossene Pumpe ein. Unterschreitet der Flüssigkeitsstand die Ausschaltelektrode, so schaltet die Steuerung die Pumpe ab. Wird die Alarmelektrode von der Flüssigkeit erreicht, so schließt im Schaltgerät ein potenzialfreier Kontakt und der eingebaute Summer ertönt. Der potenzialfreie Kontakt kann z.B. für eine externe Alarmierung genutzt werden. Die max. Flüssigkeitstemperatur darf 55 °C nicht überschreiten.

ENS 1.1 für FSP

ENS 1.1 für FSP

445.00 CHF

zzgl. Versandkosten

ENS 1.1 Universal

ENS 1.1 Universal

445.00 CHF

zzgl. Versandkosten